Südtirol-Dolomiten – Meet&Hike Hans Kammerlander

Südtirol-Dolomiten – Meet&Hike Hans Kammerlander (8 Tage)

Standortwanderreise

Reise-Nr: 4056

Beschreibung

Der Extrembergsteiger Hans Kammerlander heißt Sie herzlich Willkommen in seiner Südtiroler Heimat. Er lädt Sie zu einer Wanderwoche im Herbst ein, denn dann sind das Farben- und Lichtspiel der Natur spektakulär. Auf ausgewählten Wegen geht es hoch hinauf, für den geübten Wanderer kein Problem. Die Dolomiten gehören mit ihren schroffen Wänden und unbeschreiblichen Aussichtsgipfeln zu den schönsten Bergen der Welt. Zu Recht haben sie einen Platz im UNESCO Weltnaturerbe erhalten.

Höhepunkte

  • Touren mit Hans Kammerlander und Wanderführer
  • Einkehr auf Almhütten
  • Übernachtung im Hotel Rodella
  • Feinschmeckerküche
  • Weinverkostung, Tiroler Abend
  • Hans Kammerlander Vortrags-Film-Abend
  • exklusive Reisefibeltour mit Reisefibelbegleitung

Anforderung

Schwierigkeitegrad: II-III Trekking, Gehzeiten 6–8 Std. /1000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, gute Kondition erforderlich

Leistungen

  • Eigenanreise Wolkenstein
  • vor Ort Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 7 Übernachtungen im Hotel Rodella
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • Reiseleitung Hans Kammerlander und Wanderführer
  • Reisefibelbegleitung

Sonstiges:

min. 12, max. 18

1.Tour: Schöne Aussichten: Außerraschötz.

Von St.Ullrich, dem Geburtsort Luis Trenkers, bringt uns die Standseilbahn zur Casan Alm auf 2093m Höhe. Von dort beginnt der Anstieg zum Raschötzer Kreuz auf 2281m. Belohnt werden die Anstrengungen mit einem Rundumblick, der vom Alpenhauptkamm über die Geislerspitzen, Sella, Marmolada und Langkofel bis zum Schlern, zur Seiser Alm und darüber hinaus reicht. Der Abstieg führt nach Pontives hinab auf 1150m, von wo aus wir per Linienbus zum Hotel zurückkehren.

2.Tour: Drei Hütten - Toni Demetz-, Langkofel- und Plattkofel.

Mit der Fahrt zum Sellajoch befinden wir uns bereits auf 2180m. Weiter geht es mit der Gondelbahn zur Toni Demetz Hütte auf 2684m unterhalb der Fünffingerspitze. Durch ein prächtiges Bergtal steigen wir nun hinab zur Langkofelhütte auf 2253m und von da weiter zur Plattkofelhütte auf 2300m. Je nach Umständen besteht die Möglichkeit zum Aufstieg zum Gipfel des Plattkofel auf dem Normalweg, ein atemberaubender Weg, aber auch eine ebensolche Aussicht! Argwöhnisch von den Alpendohlen beäugt, hat man sich jedenfalls die Gipfelbrotzeit redlich verdient. Von da geht es zurück zur Hütte und über das Sellajoch wieder hotelwärts.

3.Tour: Der Gipfel: Sas Ciampac

Ausgehend vom Grödner Joch auf 2120m steigen wir an den Cir-Spitzen vorbei zur Crespein Scharte auf 2528m, die von einem geschnitzen Kreuz gekrönt wird. Auf einem gut begehbaren Pfad, der allmählich ansteigt, ereichen wir den Gipfel des Sas Ciampac auf 2672m Höhe: besonders reizvoll ist von hier der Blick zum Sellastock. Der Abstieg erfolgt über die Ciampei Scharte (2366m) und die Puez Hütte (2475m) durch das schon von oben immer mal gut sichtbare Langental bis nach Wolkenstein.

4.Tour: Donnerwetter: über Regensberg und Wolkenstein!

Vom Nachbarort St. Christina hilft uns die Gondelbahn hinauf zur Col Raiser Hütte auf 2107m, mit für die Höhe recht viel Grün. Im Bogen bewegen wir uns zunächst zur Fermeda Hütte (2111m) und hinüber zur Regensberger Hütte (2037m). Von nun an geht es mit uns bergab: durch ein anmutiges Tal führt uns der Weg schließlich wieder nach Wolkenstein - das Ganze hoffentlich aber bei Sonnenschein und klarer Aussicht!

5.Tour: Eine runde Sache: von Latzfons nach Latzfons!

Hier braucht man nicht viel Worte zu machen: wir fahren nach Latzfons, steigen hinauf zum Latzfonser Kreuz auf 2311m, von da besteigen wir die Kassian Spitze auf 2581m (spitze!). Von da Abstieg zum Ausgangspunkt. Punkt.

Am Abend freuen wir uns auf ein leckeres Abschiedsessen und werden den Ausklang der Woche feiern.

Einen Tag halten wir uns als Pausetag frei, an dem wir einen schönen Ausflug anbieten.

Zeitraum (Tage) Preis Reiseanfrage
08.09.2019 – 15.09.2019 (8) 1.265,- EUR * Reiseanfrage

* Einzelzimmer-Aufpreis: 235,- EUR

Ihr Ansprechpartner: (0341) 21 58 70

© Reisefibel Leipzig