An den Rändern des Horizonts

An den Rändern des Horizonts

Sonderveranstaltung zum 25-jährigen Reisefibel-Jubiläum

Referent

Markus Mauthe

Zeit/Ort

Sa, 30.03.2019 20:00 Uhr
Westbad Leipzig

Standort anzeigen

Eintrittspreise

Karten online bestellen

Der Naturfotograf Markus Mauthe bereist seit über 30 Jahren die letzten Winkel der Welt fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Kooperation mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich drei Jahre lang auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen mit den Kreisläufen der Natur leben. Der Fotograf formuliert mit seinen Bildern eine Liebeserklärung an die Erde und möchte in enger Zusammenarbeit mit Greenpeace für noch intakte Lebensräume und deren Bewohner begeistern. Punktuell zeigt er die Bedrohungen durch den Menschen und regt an, wie sich jeder für den Umweltschutz engagieren kann.

Magische Momente, extreme Erfahrungen und beeindruckende Bilder von über zwanzig unterschiedlichen Volksgruppen können die Zuschauer in seiner neuen packenden multimedialen Live-Show erwarten. In seinen Aufnahmen versteht es Markus Mauthe meisterlich, charakteristische Landschaften, kulturelle Eigenheiten der Menschen und besondere Stimmungen einzufangen. Fotografien werden zu Kunstwerken, filmische Sequenzen zu fesselnden Abenteuergeschichten. Untermalt werden seine Reisen an die Ränder der Welt mit Musikpassagen seines langjährigen Komponisten Kai Arend.

Sonderveranstaltung zum 25-jährigen Reisefibel-Jubiläum - Eintritt frei!
Voranmeldung notwendig.

Video - Tipp

© Reisefibel Leipzig