__ ANZEIGE __
KOMMENDE VORTRÄGE

Wandern. Radeln. Paddel...

Do, 15.11.2018 19:00 Uhr
Christine Thürmer
Details Karten

50 Jahre - Erinnerungen...

Sa, 24.11.2018 19:00 Uhr
Erich von Däniken
Details Karten

Lagerfeuergeschichten

So, 02.12.2018 18:00 Uhr
Rüdiger Nehberg
Details Karten

No Limits

Sa, 05.01.2019 19:00 Uhr
Joey Kelly
Details Karten

Newsletter
Ok

Grönlands wilder Osten

Länderinfoabend mit Hauser

Grönlands wilder Osten
Referent

Ruth Zeller

Zeit/Ort

Donnerstag, 15.03.18 19:00 Uhr

Reisefibel

Spontan denkt man bei Grönland an Schnee und Eis. Dabei sind es dicke sattgrüne Moospolster und orange-gelbe Flechten, die sich im Sommer ausbreiten. Die alpine Flora zeigt scheu ihre bunte Blütenpracht. Endlos lange Tage laden zu einsamen Wanderungen im weglosen Gelände ein und danach heißt es „fern sehen“: Einfach am Fjord sitzen und die Eisberge vorbeiziehen lassen und der Stille lauschen. Und im Winter? Auf Skitouren und Schneeschuhwanderungen wird’s dann noch mal stiller, einsamer, mystischer. Akzeptiert man die Launen der Natur, so ist eine Reise nach Grönland – sommers wie winters – Balsam für die Seele!

 
Ruth Zeller- Zu Fuß, mit dem Kanu oder auf Ski – Hauptsache draußen und unterwegs. Denn zu keiner Zeit erfahre ich das Leben so intensiv wie in der Natur, in den Bergen, in der Wildnis und überhaupt auf Reisen. 
Das Reisen und unterwegs sein ist für mich seit über 25 Jahren Lebenselixier und im Allgäu habe ich mein „Basislager“ in das ich immer wieder gerne zurückkomme.
 
In den rauen Landschaften des Nordens wie in Grönland, Island, Kanada und Alaska fühle ich mich besonders zu Hause. Die Weite, die Wildnis und der unendlich scheinende Horizont dieser Regionen sind ein Stück Heimat für mich geworden. 
 
Für Hauser Exkursionen bin ich verantwortlich für die Reiseleiterabteilung und auch selbst nun schon seit über 10 Jahren weltweit als Reiseleiterin unterwegs.

Eintrittspreise

Vorverkauf: EUR 5,00
Abendkasse: EUR 5,00

Karten online bestellen

Video - Tipp

© Reisefibel Leipzig
Datenschutz | Impressum